Die Lieblichkeit und Schönheit von Landschaft und Natur.

Eröffnung

Bei schönstem Sonnenschein wurde am Samstag, dem 31. Mai 2014 der Waldfriedhof Schöntal seiner Bestimmung übergeben.

Um 11 Uhr begrüßte Alexander Graf von Zeppelin im Namen seiner Familie die Anwesenden in diesem zauberhaften Waldstück bei Aschhausen.

Frau Pfarrerin Focken vom englischen Pfarramt Schöntal und Herr Vikar Keit vom katholischen Pfarramt Schöntal gestalteten die Eröffnungsfeier mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Im Rahmen des Gottesdienstes wurde der Waldfriedhof durch Herrn Vikar Keit geweiht.

Umrahmt wurde die Eröffnungsfeier mit wunderschönen Klängen der Jagdhornbläsergruppe Diana vom Kreisjägerverband.

Johannes Graf von Zeppelin, Ortsvorsteher Herr Andras Gödecke und Robert Mayr dankten mit kurzen Worten allen Beteiligten und brachten in kurzen, teils humorvollen Worten Ihre Gedanken zum Waldfriedhof vor.

Mit einem kleinen Imbiss, einem Gläschen Sekt oder Saft und vielen guten Gesprächen ging eine gut besuchte, sehr harmonische Eröffnungsfeier um 15 Uhr  zu Ende.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, für die vielen wertvollen Begegnungen und Gespräche und den Zuspruch.

Einverstanden

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.